Bitcoin cae por debajo del rango de cinco cifras; ¿son inminentes más resbalones?

 7. September 2020      
 Bitcoin   

Bueno, ha pasado, amigos. Bitcoin – la cripto-moneda número uno del mundo por capitalización de mercado – se ha hundido por debajo de su tan esperada línea de cinco cifras, 10.000 dólares. Después de más de un mes de operar más alto de lo que ha estado en un año, la moneda se ha hundido masivamente y ahora está operando por cerca de $9,900 incluso.

Bitcoin se hunde por debajo de los 10.000 dólares

Esto es mucho más de 2.000 dólares menos que donde estaba hace una semana. En ese entonces, la moneda estaba subiendo más allá de la línea de los 12.000 dólares y parecía que tal vez, sólo tal vez la moneda iba a mantener este impulso. Por una vez, parecía que la moneda iba a mantener su actual sentimiento alcista y a mantener su fuerza bajo control.

Lamentablemente, no estaba destinado a ser. Parece que cada vez que el Bitcoin Profit se dispara fuertemente, está destinado a caer de nuevo en los próximos días o semanas. Hay algo acerca de estos altos números para lo que Bitcoin no parece estar hecho. No es justo, no es agradable, pero parece ser el caso.

Hay una especie de maldición serpenteando en el espacio de los bitcoins, ya que últimamente, considerando que cada día, el valor disminuye más y más. Ayer mismo, Live Bitcoin News advertía a los lectores que los analistas estaban preocupados por la caída del precio de los bitcoins. Pensaban que si Bitcoin caía por debajo de los 10.000 dólares en las próximas semanas, las cosas se invertirían. La moneda caería potencialmente en una trampa bajista de la que le costaría mucho salir.

Ahora que este temido número se ha producido, ¿qué es lo siguiente para la cripto-moneda? ¿Se hundirá aún más en el olvido? ¿Caerá la moneda hacia los 7.000 dólares o menos como lo hizo cerca de esta fecha en 2019? Estamos siendo testigos de un aluvión de comportamiento repetido en comparación con el año pasado. El activo subió a 13.000 dólares en el verano, aunque a finales de 2019, la moneda había perdido más de 6.000 dólares en el precio y se negociaba a un precio bastante deslucido.

¿Todavía hay esperanza para el fin de año?

Entonces, ¿concluirá el 2020 con los mismos resultados? ¿Volveremos a ver a Bitcoin cotizando a 7.000 o 6.000 dólares? ¿Se retirará a donde estaba a principios de año? Siempre es una lástima ver que la principal criptodivisa del mundo progresa tan poco en el lapso de varios meses. Como todos recordamos, Bitcoin estaba cotizando en el rango de los 7.000 dólares en enero. En marzo, había caído en el rango de los 5.000 dólares debido a la propagación del coronavirus, aunque tres meses más tarde, el mundo vio al BTC cotizarse por 10.000 dólares.

Sería una verdadera lástima ver todas estas ganancias desaparecer rápidamente en los próximos meses. Tal vez todavía hay esperanza en que la elección presidencial de EE.UU. se esté calentando, lo cual, como vimos en 2016, tiende a enviar al BTC a un torbellino de precios al alza. Tal vez todavía hay esperanza.

Analiza cen Bitcoinów: BTC/USD drukuje niedźwiedzi wzór w rozbiciu z powrotem do $11,000 Beckons

 13. August 2020      

Wycze Bitcoin pracują ciężko, aby pokonać opór na 11 600 dolarów, jak również przeszkodę w 100 SMA.
BTC/USD są nadal zagrożone powrotem do 11.000$ pomimo wsparcia w wysokości 10.500$; niedźwiedzi obraz staje się oczywisty.
Cena Bitcoina mogła się już pożegnać z krytycznym poziomem 12.000$. Kasety kryptograficzne z trudem budują dynamikę powyżej 11.500 dolarów w momencie pisania, pomimo odzyskania wsparcia w wysokości 11.100 dolarów w środę. Sesja azjatycka w czwartek charakteryzuje się zwiększoną presją na sprzedaż, szczególnie w krótkim okresie czasu.

Jednogodzinny wykres pokazuje cenę Bitcoin Evolution starającą się utrzymać powyżej 50 Simple Moving Average (SMA). Glancing w górę, działania w kierunku 10.600 dolarów jest ograniczona, co sugeruje możliwość strat poniżej 10.500 dolarów przychodzi do obrazu w najbliższym czasie. 100 SMA (11.665$) to kluczowa przeszkoda, która musi zejść, aby zyski zauważalne na poziomie 12.000$ stały się możliwe do zrealizowania.

Weź udział i zdobądź udział w wysokości 150.000 USDT

Tworzenie krótkotrwałego wznoszącego się wzoru klinowego, szczególnie czary doom dla Bitcoin. Wznosząca się formacja klinowa sygnalizuje możliwe odwrócenie się od rozszerzonego trendu byczego (odbicie od 11 100 $). Akcja zawężania ceny Bitcoinów w górę nie mogła pokonać oporu przy 100 SMA, jak wspomniano wcześniej, pozostawiając niesprawdzoną kolejną przeszkodę na poziomie 11 700 $.

14 BTC i 95.000 Free Spins dla każdego gracza, tylko w mBitcasino’s Viking Conquest! Zagraj teraz!
Powiązane czytanie: Bitcoin [BTC] w Cusp of a Mega Bull-Phase: Wiodący analityk

W momencie pisania, BTC jest notowane na 11.554 USD. Cena wisi na krawędzi klifu, a straty prawdopodobnie utrzymają się w krótkim okresie czasu. Wskaźnik względnej siły (RSI) stopniowo spada w kierunku linii środkowej. Odzwierciedla to fakt, że działania sprzedażowe zyskują na atrakcyjności.

Z drugiej strony, szybkie spadki są mało prawdopodobne, ale nie można ich całkowicie wykluczyć. Moving Average Convergence Divergence (MACD) utrzymuje się powyżej linii średniej. Niewielka bycza dywergencja sugeruje, że presja na zakup jest stosunkowo obecna, ale nie wystarcza do podtrzymania działań powyżej 11 600 USD. Na razie, ustalenie wsparcia na poziomie $11,500 jest kluczem do walki do $12,000 w przeciwnym razie, Bitcoin jest nadal w niebezpieczeństwie strat w wysokości $11,000.

Czytaj dalej: Prognoza cen Bitcoinów: BTC/USD Back to the Drawing Board? Mógłby Retest 11.000 dolarów przed atakiem 12.000 dolarów ponownie

Bitcoin Key Intraday Levels
Stopa procentowa: $11,574

Zmiana procentowa: 0.05%

Względna zmiana: 6.5

Trend: Bykowate uprzedzenie

Zmienność: Rozwijając się

Le taux de hachage de Bitcoin reste stable malgré une forte hausse des prix

 10. August 2020      
 Bitcoin   

Le taux de hachage de Bitcoin semble ressentir les conséquences du drame de Bitmain.

L‘ activité minière de Bitcoin Era ne semble pas réagir à la récente hausse des prix qui a fait passer l’actif d’environ 9000 USD début juillet à près de 12000 USD au moment de la publication.

Selon les données de Coinmetrics, le hashrate a grimpé vers le 7 juillet et est resté largement plat au milieu de fluctuations à la baisse

Le hashrate représente la somme totale de tous les mineurs qui tentent de trouver des hachages qui créeraient de nouveaux blocs valides. Il existe généralement une forte corrélation entre le hashrate et le prix, car une valeur BTC plus élevée augmente les marges bénéficiaires de chaque mineur.

Depuis juillet, la croissance du hashrate semble s’être ralentie, la difficulté ayant vu sa première baisse depuis début juin. Le creux du hashrate à la mi-juillet, juste après une augmentation significative des difficultés, suggère que le mécanisme d’équilibrage a dépassé. La difficulté a été réglée trop haut pour le hashrate disponible, ce qui ralentit la production de blocs.

Alors que pendant la majeure partie du mois de juillet, le prix du Bitcoin est resté stable, il a grimpé jusqu’à ce qu’un rallye spectaculaire le porte à des sommets de 11500 dollars au cours de la seconde moitié du mois. Hashrate se situe sous les sommets de tous les temps alors même que deux semaines se sont écoulées depuis la principale étape du rallye.

Lors de rallyes prolongés, le hashrate tend à traîner les prix car l’offre de nouveaux mineurs est limitée par les chaînes d’approvisionnement physiques. Cependant, l’industrie subit actuellement des perturbations supplémentaires découlant de la lutte pour le pouvoir chez Bitmain.

Comme Cointelegraph l’a rapporté précédemment, les expéditions de nouveaux appareils miniers sont interrompues pendant au moins trois mois

La nouvelle de la perturbation a éclaté au milieu de la lutte continue pour la domination de l’entreprise entre les deux cofondateurs de Bitmain, Jihan Wu et Micree Zhan. Bitmain est l’un des plus grands fabricants d’appareils ASIC, bien que des concurrents comme MicroBT soient sur la queue depuis le début de 2020.

La livraison de nouveaux appareils étant interrompue, une part importante de l’approvisionnement ASIC est restreinte. Dans le même temps, le rallye a rendu l’ancienne série de mineurs S9 légèrement rentable à des prix de l’électricité de 0,04 $, selon Asicminervalue .

À mesure que les concurrents de Bitmain intensifient leurs opérations et que les anciens mineurs sont progressivement rallumés, il est probable que le hachage reprendra sa croissance.

Bitcoin Prijs Analyse: BTC/USD Journey Tot $20.000 Begint als Cup en Handvat Patroonvormen

 28. Juli 2020      
 Bitcoin   

 

Bitcoin prijs ogen $12.000 gevolgd door $14.000 na een pauze voorbij de drie jaar durende downtrend weerstand lijn.
BTC/USD-cup en handvatformatie suggereren dat deze rally niet te stoppen is in de richting van $20.000.

De Bitcoin koersrally is officieel begonnen na acht weken van krappe handel. De stieren bouwen nog steeds voort op de weekendwinsten die de Bitcoin voor het eerst in drie maanden de $10.300 zagen doorbreken. BTC/USD verlengde de actie boven $11.000 zoals voorspeld door Coingape.

Op het moment van schrijven is Bitcoin aan het wankelen met $11.199. Het heeft verschillende belangrijke weerstandsniveaus doorbroken, waaronder $10.500, symmetrische driehoekweerstand en $11.000. De vorming van een beker- en handvatpatroon op de weekly chart laat zien dat Bitcoin op het punt staat om niet meer terug te keren. De overweldigende kaars boven de driehoekweerstand laat duidelijk zien dat de ogen eerst gericht zijn op de congestie van de verkoper bij $12.000, gevolgd door $14.000.

Met andere woorden, Bitcoin System bevindt zich nog steeds in een sterke koopzone omdat de rally waar het schijnbaar op wacht een massale (op de rally van 2017 lijkende) rally is. Dit zal betekenen dat Bitcoin eindelijk de drie jaar durende downtrendweerstand zal doorbreken. Alle ogen zijn gericht op 20.000 dollar nu het jaar 2020 geleidelijk aan ten einde loopt. In het volgende jaar zou Bitcoin volgens een analist op Tradingview het potentieel hebben om nieuwe hoogtepunten te bereiken. FlaviusTodorius67, schrijft de analist:

Het zal leiden tot 20k dit jaar, en tot nieuwe all-time highs volgend jaar. Het doel blijft rond de 100k, mogelijk meer met geluk.

DXY daalt, de inflatie stijgt, het goud pompt ook, macr-economisch sluit alles perfect aan. Dan ook nog met de helft in het spel. Ook neemt het aantal dagelijkse transacties sterk toe.

Maak je veiligheidsgordels vast, want als we meer dan 10,5k gaan, is dit het. Dan is het begonnen.

Ondertussen wijzen alle technische indicatoren naar een verdere rally voor Bitcoin op korte termijn. De RSI in de Weekly timeframe is bijna raken de overbought, terwijl de MACD is met een bullish divergence in aanvulling op het zijn in het positieve gebied.

Bitcoin Intraday Levels
Spotkoers: $11.060
Relatieve verandering: 11.25
Procentuele verandering: 0.01%
Trend: Bullish
Volatiliteit: Hoog

Tokenize Xchange integrierte ein externes Überwachungssystem zur Überwachung von Transaktionen mit Krypto-Währungen

 21. Juli 2020      
 Bitcoin   

Die kryptoaktive Handelsplattform in Malaysia, Tokenize Xchange, kündigte an, dass sie die von Solidus Labs in New York entwickelten Kryptosicherheitstools implementieren wird.

Nach Angaben des Unternehmens wird dies der Börse helfen, die Sicherheitsstandards des Wall Street-Marktes The News Spy zu erfüllen.

Die von Solidus Labs bereitgestellte Lösung verwendet maschinelles Lernen, um Tausende von Faktoren zu lesen, einschließlich Verhalten und Marktbedingungen, um Aktivitäten zu erkennen, die überprüft werden müssen. Dadurch soll die Kontrolle über illegale Handelsaktivitäten wie Geldwäsche, Fälschung und andere Arten von Betrug aufrechterhalten werden.

Tausch bei Bitcoin Trader gegen die Stallmünze

Dezentralisierte Identität könnte alle Login-Funktionen ersetzen, so LG

Die Integration erfolgte zwei Monate, nachdem Tokenize Xchange als eine der Börsen in Malaysia die volle Zustimmung der nationalen Regulierungsbehörde, der Securities and Exchange Commission of Malaysia, erhalten hatte.

Aufgrund der Zunahme illegaler Aktivitäten in der Digital-Asset-Industrie und der Tatsache, dass die Regulierungsbehörden ständig Druck auf die Börsen ausüben, ihre Sicherheitssysteme zu verbessern, sagte Asaf Meir, CEO von Solidus Labs, dass die externe Überwachung ein primäres System für Börsen ist, die wachsen wollen.

Sicherheitssysteme könnten verbindlich vorgeschrieben werden
Verbesserte Vorschriften und Sicherheitssysteme zur Kontrolle der Börsen und des Kryptenhandels könnten einen Durchbruch für die Branche bedeuten.

Viele Gerichtsbarkeiten wie Hongkong und Malaysia haben bereits klargestellt, dass Börsen einen externen Marktüberwachungsanbieter benötigen, um eine Lizenz zu erhalten, sagte Meir.

3 Gemeinsame Herausforderungen in Bezug auf Einhaltung und Regulierung, die im Jahr 2020 angegangen werden
„Regulatoren auf der ganzen Welt arbeiten an ähnlichen Rahmenwerken, und wir gehen davon aus, dass diese Überwachungssysteme bald fast überall und auf jeden Fall reguliert arbeiten müssen.

Meir bemerkte auch, dass „die Börsen, die ernsthafte Schritte in Richtung Marktintegrität unternehmen, diejenigen sind, die institutionelle Kunden bekommen.

Argentinien: Die Financial Information Unit will die Kontrollen von Transaktionen mit Krypto-Währungen verschärfen

Herausforderungen bei der Anwendung
Meir erklärte, dass es immer Probleme mit der Integration von Sicherheitssystemen in den Austausch gibt. Insbesondere wenn es um die Überwachung von Transaktionen mit Krypto-Währungen geht.

„Kryptoaktiva handhaben grundlegend unterschiedliche Märkte in Bezug auf Datenstrukturen, Regulierungsregime und neue Formen der Bedrohung durch Fondsmanipulation“, sagte er.

Infolgedessen wird die Integration nicht nur zu einem sehr komplexen, sondern auch zu einem sehr kostspieligen Prozess. Daher finden viele Börsen die Idee, das Sicherheitssystem in den Markt zu integrieren, nicht sehr attraktiv, schloss Meir.

Rücküberweisungen waren durch traditionelle Finanzen unterversorgt

 9. Juli 2020      
 Bitcoin   

Brad Garlinhouse: Rücküberweisungen waren lange Zeit durch traditionelle Finanzen unterversorgt

Der Chef von Ripple weist auf die Bedeutung der Überweisungen in der Weltwirtschaft hin. Er schrieb darüber auf seinem Twitter als Kommentar zu einem Tweet bezüglich eines WSJ-Artikels über die Bedeutung der Rücküberweisungsströme in die Entwicklungsländer.

Es ist inakzeptabel, dass diejenigen, die am wenigsten haben, oft am meisten bezahlen. Rücküberweisungen wurden lange Zeit vom traditionellen Finanzwesen bei Bitcoin Revolution unterversorgt, obwohl sie einen großen Teil der globalen Wirtschaft ausmachen. Wollen Sie den Nichtbanken helfen? Beginnen Sie dort.

erklärt Garlinghouse auf Twitter:

„Es ist inakzeptabel, dass diejenigen, die am wenigsten haben, oft am meisten bezahlen. Rücküberweisungen wurden lange Zeit vom traditionellen Finanzwesen unterverdient, obwohl sie einen großen Teil der globalen Wirtschaft ausmachen.

Der Chef von Ripple stellte zuvor fest, dass Krypto-Assets reale Bankprobleme und Geldtransferprobleme lösen. Er erklärte, dass sich die Fähigkeit, Zahlungen, insbesondere grenzüberschreitende, durchzuführen, in Zukunft weiter verbessern wird.

Während der Diskussion stellten die Teilnehmer der Krypto-Gemeinschaft fest, dass ihr Einkommen in XRP schon lange nicht mehr wächst. Viele baten darum, Ripple-Krypto-Währung zu pumpen, da die meisten anderen Münzen in diesem Jahr Wachstum zeigten.

Doch wie einer der Benutzer bemerkte, arbeitet Ripple im Gegensatz zu anderen Blockkettenprojekten aktiv mit den Regulierungsbehörden zusammen, um die Präsenz seines eigenen Netzwerks zu verbreiten. Daher empfahl er den Eigentümern von XRP, Geduld zu haben.

Während andere Kryptos das Spekulationsspiel spielen und nur wenige wirkliche Probleme lösen, arbeitet Ripple aktiv mit Regulierungsbehörden und internationalen Finanzinstitutionen zusammen, um den Grundstein für das Kommende zu legen. Seien Sie geduldig.

Hohe Gebühren für grenzüberschreitende Transfers sind ein Ökosystem-Problem

Was die Gebühren für Zahlungen anbelangt, so ist erwähnenswert, dass die auf XRP basierende Zahlungslösung von Ripple es den Benutzern ermöglicht, bis zu 60-40 % der Gebühren für Geldüberweisungen einzusparen.

Der Einsatz von On-Demand Liquidity (ODL) ermöglicht es den Benutzern, sich von Betriebskapital zu befreien, was sich positiv auf die Gebühren auswirkt. ODL verwendet XRP-Tokens, um „zwei Währungen miteinander zu verbinden“, was fast sofortige Zahlungen ermöglicht.

Beachten Sie, dass die Ripple-Dienste nicht nur von lokalen Firmen, sondern auch von sehr großen Unternehmen genutzt werden. Im August letzten Jahres aktivierte eine der größten US-Banken, PNC, das RippleNet-Netzwerk, um grenzüberschreitende Zahlungen durchzuführen.

Zur Abwicklung grenzüberschreitender Zahlungen verwendet das Geldtransfersystem MoneyGram Ripple-Produkte – 10% aller Transaktionen zwischen den USA und Mexiko werden über ODL abgewickelt.

Erinnern Sie sich daran, dass Ripple im Juni 2019 30 Millionen Dollar in das Überweisungsunternehmen MoneyGram investierte. Gemäß den Bedingungen des Geschäfts behielt sich Ripple das Recht vor, innerhalb von fünf Jahren einen zusätzlichen Anteil von 20 Millionen Dollar bei Bitcoin Revolution zu erwerben. Im vergangenen Monat nutzte das Unternehmen diese Gelegenheit und erhöhte sein Kapital im Geldtransfersystem auf 9,95% der Stammaktien.

Brad Garlinghouse, CEO von Ripple, sagte, dass bereits 350 Kunden an die Ripple-Plattform angeschlossen seien. Er betonte auch, dass Ripple im Oktober 2019 mehr Transaktionen abgewickelt habe als im gesamten Jahr 2018. Das Projektteam stellte fest, dass ODL dabei ebenfalls eine bedeutende Rolle spiele, was es den Kunden des Unternehmens ermögliche, ihre Gewinne zu steigern und die Bedürfnisse ihrer Nutzer zu erfüllen.

Chess match of Algorand’s founder against a grandmaster is registered in Blockchain

 30. Juni 2020      

The founder of Algorand, Silvio Micali, played a chess game recorded in Blockchain against Grandmaster Sergey Karjakin. This marked a historic moment for the game of 1500 years.

Land Rover recognized the historical importance of the creation of the Bitcoin network
Gentlemen cheat too.
The match, which was the opening game of the FIDE Online Arena, was broadcast on World Chess. Although chess is considered a game of knights, cheating presents a real challenge to your integrity. The hope is that recording games transparently and immutably using blockchain technology will help reduce existing problems.

Chess has not been impacted by the COVID-19 pandemic as much as other sports. The timing was quite appropriate, as the competition had moved completely online in the previous months.

Latin America Imports ICT‘ contest opens to encourage SMEs in Blockchain, IA and Big Data technology to enter the region

The most historic game since Deep Blue – Kasparov
The game pitted two heavyweights (albeit from different sands) against each other. Micali is a Turing Prize winner whose work contributed greatly to the field of cryptography. Karjakin is one of the best chess players in the world, and also has the distinction of achieving the title of Grandmaster at the age of 12, the youngest ever. This was perhaps the most historic game since Garry Kasparov was defeated by IBM’s Deep Blue in 1997.

Karjakin had the white pieces, and although Micali put up a brave fight, he was finally checked by the grandmaster.

Mexico: Anahuac University and IBM develop training program on Blockchain and Cybersecurity
The great masters love crypto

After the game, both fighters felt that they see great potential synergies between chess and the chain of blocks. Kajakin confirmed that many grandmasters are interested in Etoro and chain of blocks, and that he personally possesses some, though not much, crypto coin. Micali suggested that perhaps in the future, Algorand will create a grant aimed at popularizing chess worldwide.

Micali observed that both chess and the block chain have things in common, they bring people together regardless of their origin.

Markus Braun, CEO von Wirecard, tritt im Buchhaltungsskandal zurück

 22. Juni 2020      
 Bitcoin   

Gestern brachen die Wirecard-Aktien ein und verloren 60%, nachdem am Donnerstag die Nachricht über den Buchhaltungsskandal bekannt wurde. Die Verluste gingen heute weiter. Markus Braun, CEO von Wirecard, ist zurückgetreten.

Der jüngste Buchhaltungsskandal der deutschen Zahlungsgesellschaft Wirecard AG (ETR: WDI) hat ihr erstes Opfer gefordert. Das Unternehmen gab am Freitag bekannt, dass Markus Braun, sein Chief Executive Officer (CEO), zurückgetreten ist. Der Rücktritt, der sofort wirksam wurde, vertraute die Wirecard-Führung dem Interims-CEO James Freis an.

Am Donnerstag gab das Management von Wirecard bekannt, dass Wirtschaftsprüfer von Ernst & Young nach Prüfung ihrer Bücher festgestellt haben, dass 1,9 Milliarden Euro (2,1 Milliarden US-Dollar) in den Unternehmenskassen fehlen.

Die Wirecard-Aktien sind seitdem gefallen und haben 60% verloren, nachdem die Nachricht am Donnerstag veröffentlicht wurde. Die Verluste gingen am Freitag weiter um 35% zurück.

Die Unfähigkeit, seine Bücher auszugleichen, ist dafür verantwortlich, dass die Veröffentlichung des Jahresberichts 2019, der seit diesem Jahr viermal verschoben wurde, kürzlich verschoben wurde.

Rücktritt des CEO von Wirecard

Die Krise, mit der das Unternehmen konfrontiert ist, führt zu einem Bankrott, da die Gläubiger bereit sind, ihre Kredite in Anspruch zu nehmen. Die Bitcoin Era Situation könnte sich verschlechtern, wenn nahe Quellen sagen, dass Insolvenz das Ergebnis wäre, wenn Kredite in Höhe von 2 Mrd. USD in Anspruch genommen würden.

Die Nachricht von Brauns Rücktritt stoppte die Verluste vorübergehend, reichte aber nicht aus, um den Abwärtstrend zu beenden.

Die Buchhaltungsfehler des Unternehmens wurden veröffentlicht, nachdem die Financial Times berichtet hatte, dass die Zahlungsverarbeitungsfirma ihre Bücher durch Fälschung von Verträgen und Einnahmen in ihrem Büro in Singapur kochte. In dem Bericht wurde auch festgestellt, dass das Büro des Unternehmens in Dubai Umsatz und Einnahmen steigerte, um die Wirtschaftsprüfer zu täuschen.

Wirecard bestritt die FT-Berichte und drohte, die Medien zu verklagen, denen Absprachen mit Leerverkäufern vorgeworfen wurden. Eine Untersuchung der Anwaltskanzlei RPC durch Dritte ergab jedoch keine Hinweise auf eine solche Verschwörung.

Obwohl das Unternehmen nicht für Kommentare zu Brauns Rücktritt erreicht werden konnte, zeigte ein von Reportern gesehenes Video, dass Braec sagte, Wirecard sei möglicherweise Opfer eines aufwändigen Betrugs, den er als „beträchtlich“ bezeichnete.

Tausch bei Bitcoin Trader gegen die Stallmünze

Falsche Behauptungen

Nachdem die Rechnungslegungspraktiken von Wirecard gemeldet worden waren, behauptete das Unternehmen, dass die fehlenden Mittel bei zwei asiatischen Banken lagen. Die Banken, BDO und BPI gaben in einer Antwort auf die Forderungen an, dass sie keine Beziehung zu Wirecard haben.

Braun ist seit 18 Jahren bei Wirecard an der Spitze. Er widersetzte sich Rücktrittsaufrufen, als einige Investoren ihre Unzufriedenheit mit den Finanzunterlagen des Unternehmens zum Ausdruck brachten.

Freis, der das Amt des amtierenden CEO übernimmt, war Head of Compliance bei der Deutschen Börse, dem Börsenbetreiber. Er sollte als Chief of Compliance zu Wirecard wechseln, bevor der Rücktritt am Donnerstag bekannt gegeben wurde.

Die deutsche Finanzaufsichtsbehörde Bafin hat bereits eine Untersuchung gegen das Unternehmen eingeleitet. Anfang dieses Monats wurden die Wirecard-Büros von den Behörden durchsucht.

Trumps chans vid omvalen sjönk efter att han attackerade Bitcoin

 21. Juni 2020      
 Bitcoin   

Donald Trumps missupptagning av pandemin och den civila oron i USA dämpar hans möjligheter till återval och Bitcoin Profit handlare håller med.

Donald Trumps odds vid omvalet har sjunkit kraftigt, enligt spel från kryptohandlare. Trumps chans på omval har sjunkit till 44% jämfört med Bidens 52% sannolikhet för seger.

TRUMP Futures stupar 30%

TRUMP-terminskontrakt på FTX sjönk från 62% när de lanserades i februari till 44% från och med presstiden. De tokens betala $ 1 för en seger. TRUMP handlas nu till 44 cent, vilket innebär en upplevd möjlighet till omval på 44%.

Kontrakten överensstämmer i stort med nationella omröstningsuppgifter. Enligt en ny undersökning från Fox, som rapporterats av Politico , fann den impeach Trump hade sjunkit till 38% återval chans. Nu sa 50% av de tillfrågade att de skulle rösta på den demokratiska kandidaten Joe Biden.

En nationell undersökning från Democracy Fund + UCLA Nationscape Project har Biden med en sund 11-punkts ledning över Trump på 50-39.

Trumps hantering av coronavirus-pandemin och rasupploppet efter George Floyds död i Minneapolis har tagit en avgift på presidentens valmöjligheter. Hans klyvande administration har misshandlat förbindelserna med Kina, demonterat EPA, misslyckats med att svara på coronaviruspandemin och missförvalt skatte- och sjukvårdsreform. Demonstrationer mot polisbrutalitet och Trumps hantering av dem markerar det senaste avsnittet i en serie misstag sedan han valdes.

Kryptohandlare överger kaotiska, misslyckade ordförandeskap

Det fallande priset på FTX TRUMP-kontrakt står i kontrast till priset på BIDEN, som nu handlas till 52 cent. Enligt explosiva avslöjanden från Trumps före detta nationella säkerhetsrådgivare, John Bolton, i sin bok The Room Where It Happened , sa Trump till finansministeriet Steve Mnuchin: ”Var inte en handelsförhandlare. Gå efter Bitcoin [för bedrägeri]. ”

Boken är planerad att släppas den 23 juni och avsnitt har redan läckt till pressen. Kryptohandlare har varit snabba att överge Trump när hans chanser för seger i det kommande presidentvalet faller.

Trumps auktoritära svar på den civila oron efter George Floyds död och den ökande kritiken av hans missupptagning av coronavirushotet kommer sannolikt att skada hans chanser för omval för en andra mandatperiod.

Under USA: s hela historia har sju presidenter inte lyckats vinna omval medan 21 kunde säkra en andra mandatperiod. I genomsnitt bör en sittande president har en chans 75% av omval, om de har möjlighet att undvika riksrätt , avgång , eller ännu värre .

Troligtvis den mest kaotiska administrationen i modern amerikansk historia har Trump ofta sänt antimigrantens känsla och passerat skattereform tidigt i sin administration som öppet riktade sin bas – opåverkade, vita arbetarklasser.

Hans främsta hopp om en seger i november ligger i hans fortsatta ansträngningar för att undertrycka väljarrättigheterna. Han har beskrivit röstning via mail som den ”största risken” för sina återvalssyn. Röstning via post antas ofta gynna mer progressiva politiska partier och stöds vanligtvis av demokrater. Beviset tyder dock på att det har litet inflytande på valresultatet.

DIE STIMMUNG DER BITCOIN-INVESTOREN IST AUF DEM HÖCHSTEN STAND SEIT ZWEI JAHREN

 19. Mai 2020      
 Kapitulation   

Es lässt sich nicht leugnen, dass Bitcoin in den vergangenen Monaten gut abgeschnitten hat. Seit die führende Krypto-Währung seit dem 3.700-Dollar-Tiefststand im März, der in einem Kapitulations-Crash erreicht wurde, um über 150 % gestiegen ist und erst vor zwei Wochen ein Mehrmonatshoch von 10.100 US-Dollar erreichte.

Diese Rallye wurde nicht überraschend von einem starken Anstieg der zinsbullischen Krypto-Währungsanleger begleitet, was durch den endlosen Strom positiver Kommentare auf Twitter und anderen sozialen Medien belegt wird.

Doch der Optimismus, den die Bitcoin-Inhaber heute haben, könnte für die BTC auf kurze Sicht tatsächlich eine Katastrophe bedeuten, so Analysten.

Interesse an Kryptowährungen steigt

DIE STIMMUNG BEI BITCOIN ERREICHT EINEN FIEBERPEGEL – UND DAS IST SCHLECHT FÜR STIERE

Laut Daten des Kryptoanalyse-Unternehmens The TIE hat der Stimmungsindikator von Bitcoin in den sozialen Medien (30-Tage-Durchschnitt) den „höchsten“ Wert erreicht, den er „seit 2017“ erreicht hat – als die BTC Tag für Tag eine Rallye veranstaltete.

Dieser Trend scheint insofern bullish zu sein, als das starke Vertrauen der Investoren bedeutet, dass mehr Geld in Bitcoin fließt.

Wie aus der Grafik ersichtlich ist, gab es jedoch eine Reihe von Gelegenheiten, bei denen das Wachstum des Stimmungsindikators des TIE die Spitze der Rallyes markierte. Es ist keineswegs eine perfekte Korrelation, aber sie deutet darauf hin, dass der Trend von Bitcoin vorübergehend erschöpft sein könnte.

Der wachsende Optimismus der Anleger in Krypto-Währung hat sich im „Bitcoin Angst und Gier-Index“ widergespiegelt – ein firmeneigener Index, der die Volatilität, die Marktdynamik und das Marktvolumen, Social-Media-Trends, Umfragen, Dominanz und Google Trends erfasst, um zu versuchen, die Psyche der Händler zu bestimmen.

Wie ein Cryptocurrency-Händler bemerkte, hat der Index vor kurzem auf Zweimonatshochs aufgerieben.

Ja, der Index befindet sich noch nicht auf der „Gier“-Seite des Indikators, aber wie der Stimmungsindikator des TIE haben Analysten festgestellt, dass hohe Werte des Angst- und Gier-Index mit Markthöchstständen zusammenfallen können.

DEN KURS HALTEN

Bitcoin mag für einen kurzfristigen Rückzug anfällig sein, doch Analysten glauben, dass sich die Krypto-Währung in den kommenden Monaten und Jahren noch immer parabolisch erholen wird.

Nach früheren Berichten von Bitcoinist sagte Tuur Demeester von Adamant Capital in einem Mai-Interview mit Messari, er glaube, dass die BTC nie wieder unter 6.000 Dollar fallen werde. Das heißt, er glaubt, dass die Talsohle während des Absturzes im März erreicht wurde.

Was Demeester laut dem Interview als nächstes erwartet, ist eine Rallye in Richtung 50.000 bis 100.000 Dollar – ein Anstieg von 400% bis 900% – in den kommenden Jahren.

„Obwohl der Einzelhandel noch nicht wieder hereinströmt, glaubt er doch, dass Institutionen, Family Offices und Milliardäre es sind und dass der nächste Zyklus uns auf 50.000 bis 100.000 Dollar BTC bringen könnte“, zitierte ihn Morgan Creek’s Mitbegründer Jason Williams.

Der Optimismus wurde von Simon Peters, einem Analysten bei eToro, widergespiegelt, der Bloomberg sagte, dass Bitcoin in den nächsten 18 Monaten zwischen $20.000 und $50.000 handeln wird. Wie viele andere Analysten und Investoren nannte Peters die inflationären Auswirkungen der quantitativen Lockerung und der niedrigen Zinssätze als eine Möglichkeit, seinen optimistischen Kommentar zu untermauern.